Startseite
Unsere Angebote
Organisierte Radtouren:
"Otto Lilienthal Tour"
"Havel Radtour"
Individuelle Radtouren
Radler Wochenende
Drei Radlertage 3xÜ/F
ab dem AXXON Hotel
Fünf Radlertage 5xÜ/F
ab dem AXXON Hotel
Leihräder
Unsere Radrouten
Nach Potsdam
Rund um den Beetzsee
Zum Spargelhof Mötzow
NEU! Zum Schloss- und Schulmuseum Reckahn
Die Otto Lilienthal Tour
Durch den Naturpark Westhavelland
Die Storchentour
Havelseen-Rundfahrt
Zum Kloster Lehnin
Von Rathenow nach Havelberg
Von Brandeburg nach Havelberg
Stadt-Tour Brandenburg
Service & Tipps
Radwandern mittels GPS
Kontakt/Feedback
Über uns
Veranstaltungen
Impressum

 Aktualisiert am 23.11.2017
 Besucher
 seit Juni 2009: 35556
 davon heute: 3
 Seitenaufrufe: 357960
Tour zum Spargelgut Mötzow
28 km
Anzeigen

Brandenburg AXON Hotel - Brandenburg Regattastrecke - Brielow - Radewege - Mötzow - Brandenburg AXON Hotel

Am AXXON Hotel Richtung Brandenburg a.d. Havel fahren. Vor dem Plauer Torturm links in den Talweg des Wallgraben abbiegen. Am Ende des Weges (rechterhand befindet sich der Rathenower Torturm) nach links den Graben überqueren und anschließend die erste Straße nach rechts in die Brielower Straße einbiegen. Hinter der Brücke über den Silokanal am Kreisverkehr vor dem Sportplatz nach rechts fahren.
Wir folgen jetzt der Beschilderung der Storchenradtour und biegen entsprechend halblinks in den Fritze-Bollmann-Weg ein. Den Weg säumen rechterhand Häuser, zwischen denen gelegentlich der Beetzsee aufschimmert. Nach einem Linksknick, taucht bald ein unbeschränkten Bahnübergang auf. Vor diesem weist ein Schild der Storchentour nach rechts auf einen gut befahrbaren Plattenweg entlang der stillgelegten Gleise. Am Ende der Gleise fahren wir auf einem schmalen befestigten Weg geradeaus weiter und erreichen Brielow. Wer die Schwedenlinde noch nicht bei anderen Touren gesehen hat, sollte hier nach links bis zur Kirche fahren und den ungewöhnlichen Baumriesen bestaunen.
Andere fahren weiter geradeaus, nun auf einer wenig befahrenen Landstraße bis Radewege. Noch vor Radewege kann man parallel zur Dorfstraße den Storchentourweg entlangradeln, der bei einer kleinen Brücke beginnt und in See-Nähe durch Radewege führt. Hinter der „Fischerhütte am Beetzsee“ zeigt ein Storchentour-Schild nach links zur Dorfstraße. Noch vor dem Ortsausgang weisen Schilder nach rechts Richtung Mötzow und Brandenburg. Wir überqueren an einer schmalen Stelle den Beetzsee und fahren an der ersten Wegkreuzung rechts, wo wir auf einem neuen straßenbegleitenden Radweg Mötzow erreichen. Nach Besichtigung der Anlage radeln wir weiter Richtung Brandenburg (leider endet der Radweg noch vor Erreichen der Stadtgrenze) und biegen vor dem Dom rechts in den Grillendamm (Beschilderung "alle Richtungen").
Von dort fahren wir geradeaus in die Altstadt hinein, am Marktplatz hinter dem Rathaus folgen wir dem Straßenknick nach rechts und gelangen bald wieder zum Plauener Torturm, von wo wir immer geradeaus auf der Magdeburger und Plauer Straße zurück zum AXXON radeln.





Brandenburg - Mötzow - Brandenburg
(28 km)

DOWNLOAD der Tour
zum Ansehen auf digitalen Karten oder GoogleEarth und zum Überspielen auf GPS-Geräte

Die zip-Datei (7 KB) beinhaltet folgende Dateien:
moetzow.gpx, moetzow.kml

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Haftungsausschluss und zum Nutzungsrecht.





Besondere Sehenswürdigkeiten

Radewege
Der Ort unweit von Brandenburg a. d. Havel idyllisch am Ufer des Beetzsee gelegen präsentiert sich mit hell restaurierten Häusern und Höfen. Die Radeberger Kirche mit dreiseitigem Ostabschluss stammt aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Sie ist aus unregelmäßigen Feldsteinen und Backsteinen erbaut, die Fenster und Portale sind von geformten Ziegeln umrahmt. Gut zu erkennen ist die später erfolgte Erhöhung des Turmes. 1752 erhielt der Turm eine zwiebelförmige Schweifhaube, die 1973 infolge Gewitterschäden entfernt wurde. Im kreuzrippengewölbten Innenraum befindet sich eine Schuke-Orgel von 1895 – die erste, die Alexander Schuke gebaut hat – und eine hölzerne Renaissance-Kanzel. Um die sukzessive Restaurierung der Kirche kümmert sich der Radeweger Kirchdach Verein.


Mötzow
Das Domstiftsgut Mötzow wurde vor über 800 Jahren angelegt und gehört zum Domstiftsgut Brandenburg. Es wurde meist von privaten Pächtern bewirtschaftet. Einer von ihnen, der nationalliberale Politiker Friedrich Wilhelm Sander, ließ 1894 das heutige Gutshaus errichten. Seit 2001 betreibt ein Pächter auf dem Hof und dem umliegenden Gelände einen Vielfruchthof. Im Hofladen und der Hofgastronomie, die in ehemaligen Wirtschaftsgebäuden untergebracht sind, wird ein Teil der Produkte aus dem eigenen Anbau direkt vermarktet – vor allem Spargel, aber auch Erdbeere, Kulturheidelbeeren, Himbeeren, Bohnen und Mairübchen. Der überwiegende Produktanteil wird über die großen Handelsketten vertrieben. Zu besuchen sind auf dem Hofgelände noch eine Kunstmühle mit wechselnden Kunstausstellungen, ein N'Ostalgiemuseum und ein Streichelzoo für die Kleinen. Daneben sorgen zahlreiche Veranstaltungen für Abwechslung. Betriebsbesichtigungen sind nach Anmeldung möglich. (Siehe auch Infos zur Tour "Rund um den Beetzsee".)




* Hinweise zur Nutzung der GPS-Tracks:

Haftungsausschluss

Die Kursaufzeichnungen, Wegpunkte und Overlays und die begleitenden Beschreibungen wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Fehler können wir allerdings nicht komplett ausschließen.
Nutzen Sie unsere Informationen, geschieht dies auf eigene Gefahr. Sie sind selbst verant-wortlich für die Einhaltung relevanter Bestimmungen wie u.a. der Straßenverkehrsordnung. Sie entscheiden selbst, ob der von uns aufgezeigte Weg benutzt bzw. gefahren werden darf (Füßgängerzonen, Einbahnstraßen etc.) oder kann (schlechte Wegbeschaffenheit, Sperrungen, fehlende Brücken o.ä.).

Urheberrecht
Alle hier downloadbare Datein sowie die hier dargestellten Informationen sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt und unterliegen dem Urheberrecht.
Eine kommerzielle Nutzung, wie zum Beispiel die Weitergabe durch Radtourenveranstalter oder Fahrraderverleihbetriebe sowie die Weitergabe durch Tourismusorganisationen etc., bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch IS.RADWEG. Detlef Kaden.
Die Weitergabe sowie die Veröffentlichung in gedruckter oder elektronischer Form bedarf ebenfalls der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch IS.RADWEG. Detlef Kaden.